Überspringen und zum Inhalt gehen →

jentsch.io Beiträge

There were 15164 failed login attempts since the last successful login.

Hacker – Made in China auf meinem Rechner? Zum Glück nicht. Aber die Gefahr ist offensichtlich größer als gedacht und in China scheint die Regierung auch nicht wirklich ein Interesse daran zu haben, dies zu unterbinden. Und wenn ich dann so etwas hier lese (http://www.welt.de/politik /ausland/ article128199572/USA-verklagen- China-wegen-Cyberspionage.html), dann wird mir auch klar, warum. Manchmal erschrecke ich mich aber trotzdem schon darüber, dass mein Server immer wieder von irgendwelchen chinesischen Hackern unter Beschuss genommen wird. So wie jetzt gerade wieder. Ich logge mich gerade auf meinem Server ein und bekomme folgende Info: login as: ich 🙂 Using keyboard-interactive authentication. Password: Last failed login: Tue Jun 17 13:42:08 CEST 2014 from 122.228.207.77 on ssh:notty There were 15164 failed login attempts since…

Kommentare geschlossen

Wo speichern Android Apps ihre Daten?

Jeder Entwickler von Android Apps steht irgendwann vor der Aufgabe, Daten zu speichern und Android bietet hier eine Reihe von Möglichkeiten, die Vorteile und Nachteile haben. Hier mal die Top 3 Möglichkeiten, Daten in einer App zu speichern. SQLite Datenbank SharedPreferences Dateien im Dateisystem Entscheidet man sich dafür, mit Dateien im Dateisystem zu arbeiten, stellt sich direkt die Frage, wie kann ich auf das Dateisystem zugreifen und welche Einschränkungen gibt es hier? Der Zugriff auf das Dateisystem erfolgt mit Hilfe der Java.io Klassen, wie man es aus der klassischen Java Entwicklung kennt. Es gibt den FileInputStream, den FileOutputStream, die File Klasse und vieles mehr. Hier mal ein kleines Beispiel: (Ungetestet) String defaultDataDir = „/data/data/“ + getPackageName(); String filename = defaultDataDir…

Kommentare geschlossen

Spielerei mit dem HTML5 Logo

OK, ich höre es jetzt schon. „Schuster bleib bei Deinen …“, oder „Überlasse das Design doch den Designern …“. Ist mir aber egal. Ich liege gerade etwas kränklich auf der Couch und versuche die Zeit totzuschlagen und habe einfach mal mit dem HTML5 Logo herumgespielt. Dabei ist folgende Animation herausgekommen. Das ganze basiert auf einer Reihe von Bildern, die per CSS Animation in einer Endlosschleife animiert werden. Jeder der für sein Projekt einen CSS-Ladebalken und/oder eine Animationen benötigt, ist herzlich eingeladen, diese Arbeit zu verwenden. Demo http://jentsch.io/wp-content/uploads/2014/05/400/html5-topper.html Die komplette HTML5 Logo Animation incl. HTML Code, CSS Code und Bilder kann unter http://jentsch.io/wp-content/uploads/2014/05/400.zip heruntergeladen werden. Ein Github Fork der Animation ist unter https://github.com/msoftware/html5-loading-animation möglich. Der Download ist kostenlos. Alle Bilder, CSS…

Kommentare geschlossen

Url in php laden

Das Laden eines URLs in PHP kann auf mehreren Wegen lösen. Hier habe ich mal die wichtigsten Best Practices zusammengefasst: 1. readfile $url = „http://www.meineseite.de/“; $content = readfile($url); echo $content; 2. fopen $url = „http://www.meineseite.de/“; $handle = fopen(‚http://example.com/‘, „r“); $content stream_get_contents($handle); 3. file_get_contents $url = „http://www.meineseite.de/“; $content = file_get_contents($url); echo $content; 4. include $url = „http://www.meineseite.de/“; $content = include($url); echo $content; 5. curl $url = „http://www.meineseite.de/“; $ch = curl_init(); $timeout = 5; url_setopt($ch, CURLOPT_URL, $url); curl_setopt($ch, CURLOPT_USERAGENT, „Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 8.0; Windows NT 6.0)“); curl_setopt($ch, CURLOPT_RETURNTRANSFER, 1); curl_setopt($ch, CURLOPT_SSL_VERIFYHOST,false); curl_setopt($ch, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER,false); curl_setopt($ch, CURLOPT_MAXREDIRS, 10); curl_setopt($ch, CURLOPT_FOLLOWLOCATION, 1); curl_setopt($ch, CURLOPT_CONNECTTIMEOUT, $timeout); $content = curl_exec($ch); curl_close($ch);   Was ist denn nun das Richtige für mich? In den meisten Fällen reicht die einfache…

Kommentare geschlossen

Girl’s Day aus meiner Perspektive

Morgens um 7 Uhr geht es los. Ich bin ein Frühaufsteher und da ich meine Nichte mitnehmen zur Arbeit, bleibt ihr wohl nichts anderes übrig, als um 7 Uhr fertig zu sein. Um halb Acht sind wir im Büro und es ist noch alles leer. Um die Uhrzeit ist nicht nicht so viel los und wir kochen erst mal Kaffee.Dann geht es direkt an den Rechner. Ich habe ihr einen Arbeitsplatz bei mir im Büro vorbereitet und wir starten ohne viel Doku direkt mit der Programmierung. Einfach ins kalte Wasser werfen ist doch immer noch die beste Möglichkeit schwimmen zu lernen 🙂 Womit fangen wir also an. Klare Sache. Das erste Programm ist IMMER ein „Hello World“. Also los. Ein…

Kommentare geschlossen

Girl’s Day 2014

Wenn Mädchen in typische Männerberufe reinschnuppern ist meistens “Girl´s Day”! Für mich fand dieser dieses Jahr in der IT-Firma w3-logistics in Dortmund statt. Mein Onkel verriet mir ein paar Tage zuvor, dass ich etwas programmieren müsse, doch der Tag fing für mich ohne jegliche Vorkenntnisse an. Doch was erwartet man von einem Beruf über den man kaum etwas weiß? Für mich stand fest, dass der Beruf interessant sein und Spaß machen sollte. Man sollte etwas neues dazu lernen und möglicherweise auch etwas erfahren womit man nicht gerechnet hätte. Im Büro angekommen ging es gleich an den Computer.  Mir wurde gezeigt wie man mit der Programmiersprache Javascript arbeitet, und Funktionen und Variablen löst. Nachdem ich mit den Aufgaben von Addition bis Multiplikation fertig war ging´s auch schon…

Kommentare geschlossen

Girl’s Day 2014

Der Girl’s Day 2014 findet am 27.03.2014 statt und dieses Jahr hat mich meine Nichte gefragt ob sie nicht mal bei mir im Büro reinschauen kann. Die Idee finde ich natürlich grundsätzlich gut und ich habe spontan Ja gesagt. Den Girls Day selbst kannte ich schon aus der Vergangenheit, da ich diese Aktion schon öfter miterlebt habe. Nachdem ich also zugesagt hatte, stellten sich mir erst mal folgende Fragen. Girl’s Day Vorbereitung Gut geplant ist halb gewonnen – heißt es, daher versuche ich mich auf den Tag einigermaßen brauchbar vorzubereiten und versuche im Vorfeld einfach mal folgende 4 Fragen zu beantworten. Was genau soll das Ziel des Girls Day sein? Was wird von den Schülerinnen am Girls Day verlangt? Was…

Kommentare geschlossen

Every Business Is a Digital Business

„Every Business Is a Digital Business“: So steht es in der Einleitung zur „Accenture Technology Vision 2014“ von Accenture. Das Dokument ist dazu da, um Führungskräften aller Branchen eine technologische Vision/Inspiration zu geben und die möglichen Technologien im Unternehmen aufzuzeigen. Es handelt sich in der aktuellen Fassung von 2014 um Trends, die schon von einigen Unternehmen in unterschiedlichen Branchen experimentiert wird. In einem Digitalen Business ist es von entscheidender Bedeutung, sich für die richtigen Technologien und Lösungen zu entscheiden. Für diese Entscheidung müssen Kundenbeziehungen, Kosten Nutzen Verhältnis und andere Anforderungen bewertet werden und die Rolle des Unternehmens und die möglichen Expansionspfade in andere Branchen überprüft werden, denn laut Accenture ist die Überwindung der  Branchenbarrieren eine große Chance zur Eröffnung neuer…

Kommentare geschlossen

Java oder PHP? Eine Frage weniger dank JPHP

Muss man sich zwischen Java und PHP entscheiden wird die Entscheidung im Enterprise Umfeld oft zu Gunsten von Java getroffen. Dies hat verschiedene Gründe, auf die ich hier im Detail garnicht eingehen möchte. Nun gibt es aber in einigen Fällen die Situation, dass beide Programmiersprachen ihre Stärke ausspielen könnten und man sich aber für eine entscheiden muss. JPHP – PHP Code in der Java VM Für diesen Fall gibt es nun JPHP. Hierbei handelt es sich um einen PHP Compiler, der ähnlich wie JRuby oder Jython aus PHP Code einen lauffähigen Bytecode erstellt, der in einer JVM lauffähig ist. Dabei wird JDK 1.6 und höher von JPHP unterstützt und der Java-Bytecode ist sowohl in der Oracle VM als auch in der OpenJDK lauffähig. Folgende Features…

Kommentare geschlossen

Einführung in JavaScript als PDF

Wer dein Einstieg in eine neue Programmiersprache wagt, ist auf gute Dokumentation angewiesen. Das gilt besonders, für Programmieranfänger, die noch nicht so viel Erfahrung haben und das erste mal eine Schleife machen programmieren sollen.Zum Glück gibt es das Internet und Menschen, die bereit sind, ihr Wissen zu teilen. Einer dieser Menschen ist Mathias Schäfer. Er ist als Webentwickler spezialisiert auf die Frontend-Techniken HTML, CSS und JavaScript und bloggt unter molily.de. Einführung in JavaScript – Creative Commons Lizenz Er hat eine sehr umfangreiche Einführung in JavaScript unter http://molily.de/js/ veröffentlicht, die er unter die Creative Commons Lizenz gestellt hat. Man kann die JavaScript Einführung direkt online lesen oder bei GitHub (https://github.com/molily/javascript-einfuehrung) herunterladen.Die JavaScript Einführung ist noch nicht vollständig und die letzten Änderungen sind (laut GutHub) schon…

Kommentare geschlossen